Räteungarn im Kampfe gegen die Reaktion

“Es lebe die Weltrevolution” steht auf dem Demstrationsbanner. Der Artikel kann hier auch als PDF heruntergeladen werden. Die Räterepublik Ungarn bestand vom 21. März bis zum 1. August 1919, dies jährt sich also in diesem Jahre zum 100. Male. Diesem Jubiläum ist dieser Artikel gewidmet und wird einen Abriss der Geschichte Räteungarns darlegen. Die Ausführungen werden kurz darauf eingehen, was in der Zeit ab der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution geschah bis zur bürgerlichen Revolution in Ungarn, während der Károlyi-Regierung und anschließend

Weiterlesen

Hände weg von der Bolivarischen Republik Venezuela!

Die KPD Waterkant, Hessen, Bayern, Baden-Württemberg und NRW  verurteilen auf das Schärfste den Putschversuch der US-Imperialisten in Venezuela und ruft alle arbeitenden und fortschrittlichen Menschen zur absoluten Solidarität mit dem venezolanischen Volk und seinem legitim gewählten Präsidenten der Bolivarischen Republik Venezuela, Nicolás Maduro Moros, auf.

Weiterlesen

Neujahrsbetrachtung

Ein Jahr an seinem Ende, Und es ist erst der Anfang, Tut man, was man machen kann, Wenn man Zeit richtig verwende. Auch im nächsten Jahre, Vorwärts, voran zum Kampfe, Gegen Arbeit als Ware, Auf, dass man dies zerstampfe. Die Sache wird euch Mut geben, Durch euer ganzes Leben, Dieses, das eure Streben, Wird sie aus den Angeln heben. Kurz, das sind diese Worte, Geschrieben im Vergangenen, Zur Andacht der Gehangenen, Begleiter an viele Orte.

Weiterlesen

Warum die Kritik am Geldsystem nicht genug ist

Der Artikel kann hier auch als PDF herunter geladen werden. Sicherlich haben viele schon mal von der kleinbürgerlichen Kritik am Geldsystem gehört, bei welcher alle Probleme des Kapitalismus auf den Zins abgeschoben werden. Man kann nicht sagen, dass diese völlig unrecht haben, jedoch muss man klar sagen, dass diese Kritik nicht den Kern trifft. Sie fragen nämlich nicht „Warum ist es überhaupt möglich Zinsen zu nehmen?“ bzw. „Woher kommt der Zins eigentlich?“. Was ist der Zins? Die Aufregung über den

Weiterlesen

Wie real ist der Sozialfaschismus?

Der Artikel kann hier auch als PDF herunter geladen werden. Heutzutage wird der Sozialfaschismus kaum noch thematisiert und für die Vergangenheit allgemein negiert. Ist der heutige Status quo korrekt? Was hat es mit dem Sozialfaschismus auf sich? Was für Auswirkungen hat dieser Themenkomplex noch heute? Diese Fragen werde ich beantworten. Der heutige Status quo Der heutige Status quo ist, dass man verneint, dass der Sozialfaschismus existiert. Dies hat seine Wurzeln in späteren Unterschätzungen in der DDR, soweit ich herausfinden konnte,

Weiterlesen

Stimmen aus der Vergangenheit – Zum Niedergang der SPD

Der Artikel kann hier auch als PDF heruntergeladen werden. Die „Volkspartei“ SPD geht zugrunde. Im Wahlkampfjahr 2017 wurde sie doch von den bürgerlichen Medien in höchsten Tönen belobigt, welche den „Schulz-Effekt“ erfanden, den es so nie gegeben hat und man SPD sich als eine Art „alternative innerhalb der Regierung“ verkaufte, indem es anfangs (wie übrigens auch wie Jahre 2013) hieß, dass man keine Neuauflage der Großen Koalition wolle und letztendlich sich doch in das Pöstchengerangel stürzte Anfang diesen Jahres. In

Weiterlesen

Die Aufkündigung der Kooperation

übernommen von Dagmar Henn via Facebook   Wenn in Frankreich eine Polizeigewerkschaft erklärt, sie träte in den unbefristeten Streik, und gleichzeitig zumindest das Gerücht kursiert, dieses Wochenende sei es nicht mit einer Demonstration getan, sondern ab Montag werde Frankreich stillgelegt, dann hat eine Regierung ernste Schwierigkeiten. Denn ein Teil der bewaffneten Gewalt hat bereits erklärt, “rettet euren Arsch doch selbst”. Und, wonach riecht das? Die Philisterlinken, wie Riexinger (ich mag Bernd das Brot zu sehr, um diesen Spitznamen zu übernehmen,

Weiterlesen

Die Linke und das Volk

übernommen von Dagmar Henn via Facebook Das angesprochene Video ist via Facebook erreichbar. Diese aktuellen Aufnahmen zeigen, warum es ein wichtiger Punkt in der Strategie der Herrschenden ist, der Linken das Wort ‘Volk’ abzugewöhnen. In seiner ursprünglichen Bedeutung, die es in den Klassenkämpfen des Feudalismus erhielt, ist das Volk die Gesamtheit all jener, die nicht der herrschenden Klasse angehören. Das Volk gegen den Adel, das Volk gegen die Obrigkeit… es war also keineswegs ein über den Klassen stehender Begriff, der

Weiterlesen

„Sozialismus in den Farben der DDR“ – Über den Revisionismus Erich Honeckers – Überarbeitete Version

Der Artikel kann auch hier als PDF heruntergeladen werden. Vorwort 1 Diesem Thema wurde aus meiner Sicht jahrzehntelang nicht die notwendige Aufmerksamkeit ge­widmet. Womöglich lag das daran, dass Erich Honecker nach 1990 Mitglied der KPD war und man aus gewissen persönlichen Gründen keine Kritik an ihm üben wollte. Was auch immer die Gründe nun gewesen sein mögen, für einen Marxisten hat nur die objektive Realität Gültigkeit und keine subjektiven Wünsche, keine persönlichen Kungeleien. Mit dieser Überzeugung werde ich auch die­ses

Weiterlesen

Was ist der ideelle Gesamtkapitalist?

Nachdem, wie das unten stehende Zitat beweist, der einzelne Kapitalist dumm ist wie Brot, vor allem, was die Gesamtkonsequenzen seines Profitinteresses angeht, ist der Kapitalismus für sein Funktionieren darauf angewiesen, dass sich irgendwo das langfristige Gesamtinteresse der herrschenden Klasse abbildet. In diesem Fall müsste der ideelle Gesamtkapitalist auf die charmante Aussage des Herrn erwidern, nun gut, dann gibt es eben auch keine Intensivversorgung für deine Kinder, sollten sie sie mal benötigen. Denn dummerweise muss sich auch das Pflegepersonal dort die

Weiterlesen
1 2 3 4 5 8