Reinste Theorie statt Praxis – Warum es sich nicht lohnt, sich mit der Frankfurter Schule zu befassen

„Marxismus-Leninismus hat, das gilt es immer wieder festzuhalten, mit der ´Kritischen Theorie´ überhaupt nichts gemeinsam oder zu tun.“1 – Wilhelm Raimund Bayer Wer die Antideutschen kennt, der kennt auch Vertreter der Frankfurter Schule, sei es auch nur dem Namen nach. Diese sind das Endprodukt des jahrzehntelangen Zerfallsprozesses der 68er und derer, die von ihnen ideologisch geprägt worden sind. So wie beim Zerfall radioaktiver Stoffe krebserregende Strahlung entsteht, so entstand beim Zerfall der 68er eine Dunstwolke voller Geistesgift. Diese ist gefüllt

Weiterlesen

Der senile Mann am Weißen Nil – Erlebnisse aus Uganda

Hier gibt es den Artikel auch als PDF. „Lass mich deine Träne reiten übers Kinn nach Afrika.“1 Kaum ein „Muzungu“ (so nennen Bantu-Völker die Weißen) bereist afrikanische Staaten. Es sind eben keine attraktiven Urlaubsländer, denn es gibt in diesen Ländern großes Elend. Weil es kaum einer aus dem Westen zu sehen bekommt, erscheinen die Probleme so weit weg zu sein. „Wir besitzen Kraft genug, das Unglück anderer zu ertragen.“2, sagte einst der französische Philosoph Rochefocauld. Was einen nicht direkt betrifft,

Weiterlesen

Ein Mensch, ein Egoist?

Die bürgerliche Mentalität basiert auf „Jeder ist sich selbst der Nächste.“ und „Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.“. Das sind Kernpfeiler des Egoismus. Heutzutage ist der Egoismus ein Teil der bürgerlichen Ideologie, besonders widergespiegelt als ein ins Extreme geführter Individualismus auf dem Gebiet der eigenen Identität. Die Gesellschaft wird atomisiert zu einer unteilbaren Restmasse von „Einzigartigen“, welche nichts mehr verbindet. Das ist ein erzreaktionäres Beispiel der heutigen bürgerlichen Ideologie. Der Egoismus wird durch das Vorherrschen des Privateigentums befeuert. Dieses ist

Weiterlesen

Ist die Bibel nicht mehr als ein „Verdummungsbuch“? – Oder: Soll sich eine historisch gewachsene Kultur selbstentkernen?

Genosse Heinz Ahlreip meldete sich wieder einmal in der Offen-siv zu Wort, diesmal zum Überthema „Studium des Marxismus-Leninismus“. Es gibt prinzipiell an diesem Artikel nichts auszusetzen. Dennoch habe ich „zwei Härchen in der Suppe“ gefunden, die aus meiner Sicht nicht so stehen gelassen werden können: 1. Das pauschale Abtun der Bibel als „Verdummungsbuch“; 2. Eine positive Sicht auf Martin Luther. Genosse Ahlreip sagt über die Bibel: „Man darf nicht von mir verlangen, dass ich mich in dem großen abendländischen Verdummungsbuch

Weiterlesen

Um was kämpft Russland in der Ukraine?

Wegen der Ausgabe Offen-siv 5-2022 (Juli-August 2022), die sich mit dem Thema des Ukrainekriegs befasst, sehe ich mich dazu veranlasst, eine auf Nachfrage eines Genossen Anfang Mai abgefasste Ausarbeitung hier zu veröffentlichen.   Die russische Intervention in den ukrainischen Bürgerkrieg rief durch die Medien gesteuerte Reaktionen hervor. Seit 2014 schwelt der Bürgerkrieg bereits – aber acht Jahre lang interessierte das kaum jemanden in Deutschland. Das Leid der Zivilbevölkerung im Donbass wurde genauso ignoriert, wie die negativen Folgen des Bürgerkriegs auf

Weiterlesen

Linkssein versus Klassenbewusstsein

Linkssein ersetzt in den Augen allzu vieler Genossen allzu häufig die Bedeutung des Klassenbewusstseins. Es gibt, angeregt von Einflüssen aus den USA, Bestrebungen eine „linke Einheit“ zu erschaffen. Diese Genossen machen sich offenbar wenig Gedanken darüber, was Linkssein für sich als links verstehende Personen überhaupt bedeutet. Die meisten Leute bezeichnen sich heutzutage nämlich als „links“, um nicht „rechts“ zu sein. Inhaltlich sind sie dann aber bloß liberal. Im Jahre 2015 erschien eine Studie unter dem Titel „Politisches Engagement und Selbstverständnis

Weiterlesen

Maulkörbe durch Sprechtabus – Die Zerstörung der Debattenkultur durch sogenannte „Politische Korrektheit“

Hier auch als PDF abrufbar. Debatten der heutigen Zeit bestehen allzu häufig aus dem Herunterbeten auswendig gelernter Dogmen, wie etwa: Toleranz, Diversität, Respekt, religiöse Vielfalt, Identitätsunterschiede und viele weitere. Um diese Dogmen nicht zu verletzen, wird über sie entweder gar nicht oder nur positiv gesprochen. Das Ergebnis ist lediglich, dass über Probleme nicht gesprochen wird und sie somit ungelöst bleiben. Dadurch wird die Lage nur noch schlimmer. In diesem Artikel sollen Sprechtabus angesprochen und durchbrochen werden. Moliére schrieb in seinem

Weiterlesen

Die Rhetorik des Verrats

Hier auch als PDF verfügbar. Allzu häufig kam es vor, dass man über Revisionisten im Nachhinein sprach, als hätte es keinerlei Anzeichen gegeben für ihre Taten. Wirklich nicht? Es war eher so, dass einer bestimmten Rhetorik auf den Leim gegangen wurde. Gorbatschows Rede zum 70. Jahrestag der Oktoberrevolution ist dafür ein klassisches Beispiel. Es geht natürlich nicht in erster Linie darum, Gorbatschow zu entlarven. Dazu hat Harpal Brar bereits vor 30 Jahren ein Buch mit einer umfassenden Darstellung der Perestroika

Weiterlesen

Die Politisierung des Fleischverzichts – Wie eine Frage des Lebensstils zum Politikum aufgebläht wird

Hier auch als PDF verfügbar. Der Fleischkonsum ist zum Politikum geworden. Einst war es eine eher ethische Frage, ob man Tiere essen darf oder nicht. Für diese Frage kann man Verständnis entgegenbringen, schließlich gibt es in der Massentierhaltung massive Missstände, die einem den Appetit vergehen lassen, wie auch die Tatsache, dass ein Tier sterben musste, um als Fleischhappen auf dem Teller zu landen. Auch ich als Autor bin das, was man Neudeutsch als „Flexitarier“1 bezeichnen würde. Dennoch will ich niemanden

Weiterlesen

Das Jahr der Folgen

Die Masken sind sich am lüften. Während hinter den Masken zwei Jahre lang der Klassenkampf in den Hintergrund getreten ist, zeigen sich nun die Folgen der Wirtschaftskrise unmaskiert. Das Jahr 2022 wird ein Jahr der Krisenfolgen. Das zeichnete sich schon vor der direkten Einmischung Russlands in der Ukraine ab. Die Inflationsrate lag nämlich schon seit November 2021 über der 5%-Marke1 im Vergleich zum Vorjahresmonat, wobei sie über das Jahr 2021 stetig angestiegen ist bis zu diesem Niveau. Selbst der temporäre

Weiterlesen
1 2 3 4 11